Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Truck4ever.com

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Truck4ever auch  auf  Twitter ,Free Radio Network, Midland.

Für Funkfreunde bitte Reiter CH-38 / CH-38 Event klicken !

      Es ist eine Art von Hassliebe, aber ich würde zu jeder Zeit wieder den Beruf des Fernfahrers  wählen.Truck4ever eben.

                                                                                                                                                                                          gez.Thomas Stüber                                                                         

Dies ist eine Plattform , auf der alle, die ein echtes Interesse haben, sich zur Zukunft des Fernfahrers äußern können.  Themenbereiche in der Spedition und Logistik sind reichlich vorhanden. Ob es die technischen Voraussetzungen des Kraftfahrers sind, oder das äusserst schwere Finden können von Auszubildenden zum BKF. Diese Plattform soll über die Aussichten in diesem Gewerbe informieren. Die Zukunft sieht zwar schwer aus, ist aber völlig offen für neue Ideen und Wege. Nostalgie kann man sich bewahren. Wichtig wird es sein, sich ständig weiterzubilden. Die EU- Richtlinien sind für manche Fuhrunternehmen zwar eher hinderlich, aber für den zukünftigen BKF eine gute Chance, eine Karriere zu beginnen. Der CE- Führerschein ist noch lange nicht alles. Die Weiterbildung sowie diverse Zusatzqualifikationen und eine gute betriebliche Wahl sind entscheidene Punkte um sein Ziel zu erreichen. Der Kraftfahrer von Heute ist kein Cowboy mehr, sondern er geht mit hohem technischen Wissen und einer gewissen Erwartung an die Sache heran. Nach Meinung aller IHK-Verbände und vieler Unternehmerverbände muss uns klar sein, dass es in nicht allzu ferner Zukunft an Kraftfahrern erheblich mangeln wird. Man schätzt das pro Jahr ca. 20 000 Kraftfahrerstellen nicht besetzt werden können. Tendenz steigend.

 Der Transport im Ganzen wird sich ändern. Hohes Logistikaufkommen, Maut und EU- Gesetzgebung sowie Emissionswertebetsimmung setzten neue Herausforderungen in allen Logistikbereichen.   

                                                                                                                                                                       Offen für Neues ? - Warum nicht ! 

 Verkehrsleiter-Fuhrparkleiter-Kraftfahrer-Azubis BKF- und Quereinsteiger und auch Unternehmer

Ich möchte Ihre Meinung wissen. Lassen Sie uns austauschen in Sachen wie Ausbildung, und Weiterbildung. Motivieren und gewinnen in der Personalführung, EU- Gesetzgebung, Verkehrsleiterfunktion, Disponieren und Kalkulieren, Kostenreduzierung im Fuhrpark - Kundengewinnung und Serviceleistung in Logistik und Transport. Freue mich über jede sinnvolle e-mail von Ihnen.

                                                                                                                                                                                                      Vielen Dank